Seitenschneider

Lieferzeit: 2-4 Werktage*
Normaler Preis €13,49
Lieferzeit: 2-4 Werktage*
Normaler Preis €20,79
Lieferzeit: 2-4 Werktage*
Normaler Preis €19,99
Lieferzeit: 2-4 Werktage*
Normaler Preis €22,99

Seitenschneider – Ein Muss in jeder Werkzeugkiste

Als Seitenschneider wird ein spezielles Werkzeug bezeichnet, welches hauptsächlich zum Durchtrennen von Drähten, Kabel, etc. dient. Den Namen Seitenschneider bekam dieses Werkzeug durch die seitlich angebrachte Schneidevorrichtung. 

Seitenschneider im Bereich der Elektronik

Dieses Werkzeug findet vor allem im Bereich der Elektronik seine Anwendung. Dank der Hebelwirkung ist es möglich, auch dicke Kabel leicht zu durchschneiden. Für sehr harte Kabel stehen darüber hinaus auch besondere Kraft-Seitenschneider zur Verfügung. Diese verfügen über eine mechanische Übersetzung, sodass man auch mit geringem Kraftaufwand auch härtere Materialien durchtrennen kann.

Im Bereich der Elektronik wird auch mit Strom gearbeitet, daher sind die meisten Seitenschneider mit isolierenden Griffhüllen ausgestattet. Des Weiteren findet man in den Läden auch Seitenschneider für Kunststoffe, bei denen die Schneiden nach unten abgewickelt sind. Abgesehen davon unterscheiden sich die einzelnen Modelle nur durch Form und Größe des Kopfes bzw. der Griffe.

Das sollte man beim Kauf beachten!

Beim Kauf eines Seitenschneiders sollte man unbedingt auf gute Qualität und auf extra gehärtete Schneidflächen achten. Obendrein sollte das Werkzeug gut in der Hand liegen. Dieses Werkzeug wird erfahrungsgemäß besonders stark beansprucht, sodass die Investition in ein höherpreisiges Werkzeug sich schnell bezahlt macht. Günstige Seitenschneider sind schon für rund zehn Euro zu haben. Wer allerdings öfters mit diesem Werkzeug arbeitet, sollte aber ein wenig tiefer in die Tasche greifen.


Kann man die Klingen eines Seitenschneiders schärfen

Damit der Seitenschneider gut schneidet, müssen die Klingen möglichst scharf sein. Die dicken Klingen können mit einem Messerschleifer, wie man es für Rasenmäher Klingen kennt, gut geschliffen werden. Allerdings ist es eine wichtige Voraussetzung, dass der Schleifstein nicht zu dick ist.

Lieber im Internet oder doch im Baumarkt kaufen?

Selbstverständlich kann man dieses Werkzeug in jedem Baumarkt kaufen. Allerdings verzichtet man dabei auf das vielseitige Angebot des Internets. Im Internet bekommt man den gewünschten Seitenschneider günstiger, aber natürlich nicht so schnell. Ein weiterer Vorteil des Baumarktes liegt darin, dass man das Werkzeug vor Ort testen kann.